Teppichreparatur & Restauration

Eine wertvolle Handwerkskunst

Fransen & Seitenreparatur

Kleiner Aufwand grosser Unterschied

Reparaturen, die nur die Fransen bzw. den Seitenrand (in Fachsprache „Shirazi“ oder „Salvege“ genannt) betreffen, sind meistens nicht sehr aufwendig und verändern das Erscheinungsbild des Teppichs erheblich. Fransen, die komplett beschädigt sind, müssen meist neu gezogen werden. Es gibt allerdings auch Fälle, in denen die Fransen noch „zu retten“ sind, da mit einer bestimmten Knüpftechnik (in Fachsprache ’’Dogere’’ genannt) die Fransen wieder befestigt werden. Somit bewahrt der Teppich seine Originalität und es wird zudem ein weiteres Auseinanderfallen der Teppichstruktur verhindert. Dies gilt auch für beschädigte Seitenränder.

f9cf944c-1567-414f-a62b-9fa9bbcf5cd5_edi
oie_transparent%20(2)%20(1)_edited.png